SKC Unterharmersbach M2 vs KSC Oensbach M1

SKC Unterharmersbach M4 vs KSC Oensbach M4

SKC Unterharmersbach M3 vs KSC Oensbach M2

Eine knappe, aber vermeidbare Niederlage musste unsere 2. Männermannschaft bei der 3. Mannschaft des SKC Unterharmersbach erleiden. Im Startdurchgang zeigte Hartmut Zillmer (556 Holz) eine gute Leistung, mit er sich seinen Mannschaftspunkt sicherte. Auf der anderen Seite fand Rico Achsnig (514 Holz)  im Abräumen nicht seinen Rhythmus. Er musste sich dem besten Unterharmersbacher Gerhard Schöner (611 Holz) deutlich geschlagen geben. Ähnliches Bild im Mitteldurchgang. Hermann Vollmer (559 Holz) zeigte eine gute Leistung und Helmut Kientz (488 Holz) fand nicht in sein Spiel. So ging es mit 2:2 Mannschaftspunkten und einem Rückstand von 124 Holz in den Schlussdurchgang. Dort zeigte Wolfgang Schemel (576 Holz) die beste Leistung der KSCler, mit der er sich auch souverän den Mannschaftspunkt sicherte. Ob es für den KSC noch zu einem Punktgewinn reicht oder nicht, entschied sich nun im 6. Duell zwischen Franz Dörr und Mannschaftsführer Marius König. Nach zwei Bahnen stand es 1,5:1,5 zwischen den beiden, Dörr hatte jedoch einen komfortablen Holzvorsprung. Leider musste sich Marius (521 Holz) auf der letzten Bahn Franz (590 Holz) im Abräumen geschlagen geben. So schrammt der KSC knapp an einem Punktgewinn im Hombe vorbei und verliert mit 3:5 (3214:3344 Holz).

skvs_lam_11_skcunterharmersbach3_ksconsbach2_id0014025

SKC Unterharmersbach M5 vs KSC Oensbach X1

Unsere Mixed-Mannschaft trat in Unterharmersbach an und legte vom Start weg los wie die Feuerwehr. Ingo Hahn (513 Holz) und Stephanie Litsch (552 Holz) ließen ihren Gegnern keine Chance. In der Mittelpaarung machten die KSCler genauso weiter. Elfriede Gmeiner (495 Holz) und Dominik Huck (468 Holz) sicherten sich ebenfalls beide Mannschaftspunkte. Im Schlussdurchgang verwalteten Mannschaftsführerin Elke Zerr (431 Holz) und Denise Mackert (422 Holz) den Sieg. So endete das Spiel mit 6:2 bei 2881:2810 Holz für den KSC.

m_kb_09_skcunterharmersbachm5_ksconsbachx1_id0013996

SKC Unterharmersbach F1 vs KSC Önsbach F1

Trotz geschlossener Mannschaftsleistung blieben die Frauen in Unterharmersbach ohne Chance. Dies lag vor allen Dingen an der starken Leistung von Bianca Zimmermann, die gegen ihr ehemaliges Team mit 641 Kegeln zeigte, was sie kann. Aus der Startpaarung gingen die Frauen dann trotz guter Leistungen von Johanna Walz (519 Kegel) und Stephanie Litsch (528 Kegel) mit 0:2 und – 138 Kegeln raus. In der Mittelpaarung konnte die Önsbacherinnen in Person von Julia Breuer mit 533 Kegel punkten. Sarah Lienhard musste ihr Duell trotz der Tagesbestleistung der Önsbacher Keglerinnen mit 556 Kegel knapp gegen 563 Kegel abgeben. Der Rückstand blieb mit 134 Kegeln für die Schlusspaarung uneinholbar. Sigrid spielte dort 498 Kegel. Nicole Maier punktete mit 552 Kegel. Das Spiel endet mit 2:6 und 3185:3356 aus Sicht der Gäste.

Unterharmersbach – Önsbach F