11. Spieltag, Sonntag 16.01

Nachdem der Samstag nur Siege einbrachte, wollten die Önsbacher Keglerinnen und Kegler nachlegen. Leider gab es am Sonntag nur einen Sieg zu feiern. Die zweite Frauenmannschaft holte sich diesen souverän gegen Denzlingen 2. Beste Spielerin war Andrea Armbruster mit 549 Kegel. Die erste Frauenmannschaft verlor knapp gegen Denzlingen 1. Beste Spielerin hier Nicole Maier mit 567 Kegel. Die Jugendliche Julia Breuer spielte persönliche Bestleistung mit 543 Kegel.

Die fünfte und dritte Mannschaft verloren ihre Spiele deutlich. Bester Spieler bei der fünften Mannschaft der Jugendliche Noah Bär mit 502 Kegel. Bei der dritten Mannschaft überzeugte Helmut Kientz mit 578 Kegel.

11. Spieltag, Samstag 15.01

Am heutigen Samstag standen die ersten Heimspiele des neuen Jahres an. Die vierte Mannschaft startete gegen KSC Marlen 2 und konnte einen ungefährdeten Sieg einfahren. Tagesbester war Heiko Schemel mit 553 Kegel. Stark auch beide Jugendliche Lukas Schmiederer mit 521 Kegel und Lukas Vollmer mit 517 Kegel.

Ein Spektakel zeigte die 1. Männermannschaft gegen Hölzlebruck. Mit einem überragenden Schlussspurt auf der letzten Bahn sicherten sich die Önsbacher noch ein 4:4. Bester Spieler war Stefan König mit 621 Kegeln. Das Spiel der zweiten Mannschaft wurde dann leider aufgrund eines verletzungsbedingten Ausfall bei den Wolfachern ein deutlicher Sieg. Bester Spieler war Cécric Schmitt mit 581 Kegeln. Alle Spielberichte findet ihr hier:

DatumBegegnungSpielLigaAustragungsort
KSC Önsbach M4 vs KSC Marlen M2Bezirksklasse A
KEGELcenter Önsbach
KSC Önsbach M1 vs KSV Hölzlebruck M1Verbandsliga Herren
KEGELcenter Önsbach
KSC Önsbach M2 vs SKC Wolfach/Oberwolfach M2Landesliga A Herren
KEGELcenter Önsbach

10. Spieltag – Durchwachsener Restart

Recht durchwachsen verlief der Restart für die Önsbacher Mannschaften. Aus sechs Auswärtsspielen konnte leider nur eines gewonnen werden: Die erste Mannschaft setzte sich in Wiehre Freiburg mit 7:1 Mannschaftspunkten durch. Tagesbester war Simon Sester mit 582 Kegel. Die weiteren Spiele gingen verloren. Erwähnenswert die tolle Leistung von Sigrid Stenschke im ESV Sportheim Freiburg mit 554 Kegel, Rico Achsnig gegen Helmlingen mit 604 Kegel und unser Jugendlicher Lukas Vollmer mit 532 Kegel gegen Zusenhofen.

Restart der Saison 2021/2022

Endlich rollen wieder die Kugeln im Wettkampfbetrieb. An diesem Wochenende geht es weiter mit dem 10. Spieltag. Durch die kurzfristige Unterbrechung der Saison müssen der 8. und der 9. Spieltag noch nachgeholt werden. Die Spielwochenenden dafür sind der 26. und 27. Februar sowie der 30. April und 1. Mai. Sämtliche Terminierungen könnt ihr ksc-oensbach.de/spiele-saison-2021-2022 entnehmen.

Am Samstag steht dann auch gleich ein Highlight im KEGELcenter an. Die zweite Mannschaft will sich für die Niederlage im Hinspiel beim SKC Scherzheim/Helmlingen revanchieren. Das hohe Niveau vom Hinspiel (3448:3514) verspricht eine schönes Derby für den Restart.

Das Neujahrskegeln…

…eine lange Tradition beim KSC Önsbach. Es wird gemeinsam im Tandem gekegelt, angefeuert und zum Schluss gesellig beisammen gesessen.
So war es zumindest in den letzten Jahren. Bereits zu Beginn des Jahres 2021 mussten wir diese Tradition pausieren und auch in diesem Jahr war solch ein Turnier nicht möglich.

Hoffnungsvoll schauen wir jetzt in das neue Jahr 2022 und freuen uns wenigstens am 8. Januar wieder mit unserer Kegelrunde zu starten. Auch der Hobbykegelbetrieb ist weiterhin möglich.

Wir wünschen uns und euch für das neue Jahr viel Glück und der Weg zurück zu einer sicheren Normalität