13. Spieltag

Mit „Licht und Schatten“ lässt sich das zurückliegende Spielwochenende recht gut beschreiben. Die 2. Männermannschaft und die 4. Männermannschaft konnten wichtige Siege einfahren, während die anderen fünf Mannschaften Niederlagen einstecken mussten.

DatumBegegnungSpielLigaAustragungsort
SKV Waldkirch M2 vs KSC Oensbach M2Landesliga A Herren 22/23
Keglertreff Waldkirch
SKV Waldkirch M1 vs KSC Oensbach M1Verbandsliga Männer 22/23
Keglertreff Waldkirch
SKV Waldkirch F1 vs KSC Oensbach F1Verbandsliga Frauen 22/23
Keglertreff Waldkirch
SKC Scherzheim/Helmlingen X1 vs KSC Oensbach M5Bezirksklasse B 22/23
KEGELcenter Önsbach
KC Zusenhofen X2 vs KSC Oensbach X1Bezirksklasse B 22/23
KEGELcenter Önsbach
SG Wolfach/Oberwolfach M3 vs KSC Oensbach M3Bezirksliga A 22/23
Herrengarten Wolfach
KSC Oensbach M4 vs SG Lahr M2Bezirksklasse A 22/23
KEGELcenter Önsbach

SKVS Pokalrunde der Senioren (1. Spieltag)

Am 1. Spieltag der Seniorenrunde traten mit Hartmut Zillmer und Hermann Vollmer zwei KSCler in der Altersklasse Senioren B an. Beide wussten zu überzeugen. Hartmut (545 Kegel) und Hermann (558 Kegel) konnten gemeinsam mit Klaus Wagner (548 Kegel) und Günter Teufel (546 Kegel / jeweils SKC Scherzheim/Helmlingen) herausragende 2.197 Kegel erspielen und damit den 1. Platz belegen. Der nächste Spieltag wird am 26.02.2023 ausgetragen.

SKVS Pokalrunde der Jugend (2. Spieltag)

Am 2. Spieltag der Jugendrunde traten nur zwei KSCler für den KV Offenburg an. Während Julia Breuer und Jona Zapf verhindert waren, gingen mit Lukas Schmiederer und Lukas Vollmer dennoch zwei A-Jugendliche in Nordrach auf die Bahnen. Leider mussten sie wegen einem krankheitsbedingten Ausfall einer ihrer Teamkameraden nur zu dritt antreten. So erspielten Lukas S. (527 Kegel), Lukas V. (503 Kegel) und David Hetzel (SKC Scherzheim/Helmlingen – 515 Kegel) insgesamt 1545 Kegel und belegten damit den 6. Platz. Der nächste Spieltag wird am 26.02.2023 in Villingen und Rottweil ausgetragen.

SKVS Pokal des Breitensports (3. Spieltag)

Am vergangenen Sonntag wurde der 3. Spieltag der südbadischen Pokalmeisterschaft der Breitensportler im KEGELcenter Önsbach ausgetragen. Ausrichter war die SG Stern Gaggenau. Gespielt werden wie bei den Breitensportlern in 4er Teams jeweils 120 Wurf, 60 in die Vollen und 60 ins Abräumen.

Das beste Team stellte die Holzwerke Dold mit 2105 Kegel. Den Tagesbestwert spielte Claus Kottler vom KC Bandenquäler 1 mit 553 Kegel. Den Bestwert der Frauen erspielte sich Heike Seng mit 550 Kegel.

Für die verbleibenden vier Spieltage wünschen wir den Breitensportlern des SKVS weiterhin viel Erfolg.

SKVS Pokal (Hauptrunde)

Den Anfang auf den nicht so leicht zu bespielenden Bahnen im Suboptimal in Achern am vergangenen Samstag machte Mario Winter. Mit 524 Kegel erspielte er sich 12 Punkte. Önsbach lag somit auf Platz 1.

Mario Schemel hatte Probleme mit dem Kugelmaterial und kämpfte sich durch das Spiel. Mit 497 Kegel holte er 7 Punkte für den KSC. Nach der Hälfte des Wettbewerbes lag man so mit 19 Punkten auf dem 3. Platz hinter dem ESV Freiburg 1 und dem SKV Waldkirch 1 mit je 22 Punkten und vor SKC RW Bühl 1 mit 18 Punkten.

Nun galt es Gas zu geben. David Ahrens spielte das zweitbeste Ergebnis des Wettkampfes und sicherte sich mit 546 Kegel 11 Punkte. Somit standen 30 Punkte auf dem Önsbacher Punktekonto. Waldkirch hatte 33, Freiburg ebenfalls 30 und Bühl 28 Punkte.

Platz 1 und 2 qualifizieren sich für die kommende Runde und somit lag vor Stefan Sester eine große Aufgabe. Diese meisterte er souverän. Mit 146/134/147 und 133 sicherte er sich die maximale Punktezahl von 16. Er stellte auch den Bestwert der Partie auf und spielte 560 Kegel.

Wir wünschen den Männern im Achtelfinale in einer schweren Gruppe viel Erfolg. Sie treffen beim SKC Unterharmersbach 2 auf die SG ESV Weil/Malsburg 1 und den ESV Villingen 1.

Am 25. Februar steigen dann auch die Frauen in den Wettbewerb ein. Önsbach 2 hat Freilos, während Önsbach 1 in Freiburg im Spiel der Verbandsligisten auf die KSG 04 Denzlingen 1, den SKV Waldkirch 1 und den ESV Rottweil 1 trifft.