SKC BW Oedsbach X2 vs KSC Oensbach M4

Unsere 4. Männermannschaft trat als Tabellenführer im Schützenhaus in Offenburg an und wollte diese auch verteidigen. Mannschaftsführer Steffen Bär hatte bei der Aufstellung ein gutes Händchen bewiesen. Im Startdurchgang traten Christian Schindler und Klaus Fischer an. Nach mehrwöchiger Pause präsentierte sich Christian gut. Er entschied das knappe Duell bei zwei geteilten Bahnen mit 3:1 (533:514 Holz) für sich. Klaus (528 Holz) machte ebenfalls ein gutes Spiel und gewann seinen Mannschaftspunkt mit 4:0 souverän. Im Mitteldurchgang knüpften Lukas Schmiederer (510 Holz) und Wilhelm Hodapp (516 Holz) an die guten Leistungen aus dem Startdurchgang an. Auch Lukas holte seinen Mannschaftspunkt bei 4:0 Sätzen klar. Wilhelm hatte mit Manuela Gmeiner (548 Holz) die stärkste Gegnerin an diesem Tag und musste seinen Mannschaftspunkt bei 0,5:3,5 Satzpunkten abgeben. Nun galt es für Steffen Bär und Rainer Höß den deutlichen Holzvorsprung von 128 Holz zu verwalten und den Sieg einzufahren. Steffen musste bei guten 500 Holz (1:3) seinen Punkt abgeben. Rainer dagegen holte in einem spannenden Duell den vierten Mannschaftspunkt für den KSC und setzte sich mit 484:475 Holz (2,5:1,5 Satzpunkte) durch. So setzt sich der KSC mit 6:2 (3071:2956) gegen Ödsbach durch und bleibt auf Platz 1 der Bezirksklasse A.

m_ka_10_skcbwodsbachx2_ksconsbachm4_id0013920

SKC BW Oedsbach X1 vs KSC Önsbach M3

Ein ausgeglichenes Auswärtsspiel reichte gegen die starke Mannschaft von ÖDsbach nicht aus. Sie gingen vom Start weg deutlich in Führung und die dritte Mannschaft konnte zu keinem Zeitpunkt das  Spiel spannend gestalten. Tagesbester bei den Önsbachern war Markus Schmiederer mit 557 Kegel.

Ödsbach – Önsbach 3

SKC BW Ödsbach M1 vs KSC Önsbach M4

Lange Zeit konnte sich die vierte Mannschaft gegen den die starke Mannschaft aus Ödsbach behaupten. In der Startpaarung gelang Ingo Hahn die Bestleistung der Önsbacher mit 543 Kegel. Er holte seinen Mannschaftspunkt. Klaus Fischer spielte gut 516 Kegel. Dennoch hatte man nur 3 Kegel Vorsprung. In der Mittelpaarung spielten Lukas Vollmer mit 477 Kegel und Jörg Hofer mit 518 Kegel. Hofer holte einen Mannschaftspunkt. Ödsbach zog jedoch vorbei und führte mit 10 Kegeln. Dies konnte im Schluss nicht mehr gedreht werden. Lukas Vollmer zeigte ein tolle kämpferische Leistung und holte nach einem durchwachsenen Start mit 296 Kegel in der zweiten Hälfte noch 510 Kegel und einen Mannschaftspunkt.

Ödsbach – KSCÖ4

SKC BW Ödsbach M2 vs KSC Önsbach M5

Im Spiel der 5. Mannschaft gegen SKC BW Ödsbach in Offenburg ging in jeder Paarung jeweils ein Mannschaftpunkt an die beiden Mannschaften. Am Ende waren somit die Gesamtkegel entscheidend. Diese waren lange Zeit recht deutlich auf Seiten der Ödsbacher Kegler:innen. Mit 77 Kegeln ging es in das letzte Abräumen. Ein letzter Verzweiflungsversuch wäre den Önsbacher Keglern fast gelungen. Am Ende fehlten jedoch 14 Kegel zum Unentschieden bzw. 15 Kegel zum Sieg. So gewann Ödsbach das Spiel mit 5:3 Punkten.

Ein tolle Leistung zeigte der Jugendliche Marcel Franke mit der kleinen Kugel und 513 Kegeln. Ebenfalls stark Klaus Fischer mit 512 Kegeln.

Ödsbach M2 – Önsbach M5