KSC Önsbach M3 vs. SKC Goldscheuer M1

vs

Ergebnis

MannschaftMPSPKegelSpielausgang
KSC Önsbach M3512,53078Sieg
SKC Goldscheuer M1311,53019Niederlage

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag
20.02.22 12:15 Bezirksliga 2021/2022 8

Spielbericht

Ein spannendes Spiel zeigte die dritte Mannschaft gegen Goldscheuer. Im Start gelang den Önsbacher Keglern wenig. Heiko Schemel konnte immerhin auf der letzten Bahn noch das Duell für sich entscheiden und somit einen Mannschaftspunkt sichern. Die Mannschaft ging jedoch mit 1:2 MP und -70 Kegeln in die Schlusspaarung.

Hier sorgte Gerd Liebmann mit 310 Kegel dafür, dass der Rückstand sich deutlich reduzierte. Sein Mannschaftspunkt war damit so gut wie sicher. Markus Schmiederer und Karl-Heinz Schwendemann konnte da nicht ganz mithalten und gingen mit Rückstand in die zweite Hälfte. Markus Schmiederer musste dann nach 70 Würfen verletzungsbedingt aufgeben. Ihn ersetze Martin Litsch und macht seine Sache sehr gut, konnte jedoch nur ausgleichen auf der dritten Bahn und hatte deshalb keine Chance mehr auf den MP trotz des am Ende besseren Ergebnisses. Karl-Heinz Schwendemann lag mit 1:2 und -16 Kegeln hinten vor der letzten. Im gesamten lag man auch mit 4 Kegeln zurück. Diese mussten aufgeholt werden für ein Unentschieden. Das gelang der Mannschaft problemlos. Am Ende waren es sogar 59 Kegel Vorsprung. Für das i-Tüpfelchen sorgte dann Karl-Heinz Schwendemann. Mit 153 Kegel auf der letzten Bahn und insgesamt 538 Kegel konnte er das Gesamtduell noch für sich entschieden. So gewann die Mannschaft mit 5:3 Mannschaftspunkten. Bester Spieler war Gerd Liebmann mit 584 Kegel.

KSC Ö 3 – Goldscheuer

Austragungsort

KEGELcenter Önsbach
Gewerbestraße 39a, 77855 Achern-Önsbach