KSV Hölzlebruck F2 vs KSC Önsbach F2

Die zweite Frauenmannschaft tat sich auf den schwierigen Bahnen in Hölzlebruck sehr schwer. Zwar konnte man in der Schlusspaarung noch zwei Ehrenpunkte holen, allerdings zwar zu dem Zeitpunkt die Niederlage bereits lange klar. Beste Spielerin war Roswitha Schmidt mit 486 Kegeln.

Hölzlebruck 2 – Önsbach F2

KSV Hölzlebruck F1 vs KSC Önsbach F1

Mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft konnten die Frauen das Spiel gegen den Tabellenführer Hölzlebruck zu keinem Zeitpunkt spannend gestalten. Die Gastgeberinnen waren deutlich überlegen und erspielten einen ungefährdeten 8:0 Sieg. Beste Spielerin auf Seiten der Gäste war Sigrid Stenschke mit 498 Kegeln.

Hölzlebruck – Önsbach

KSV Hölzlebruck M1 vs KSC Önsbach M1

In Hölzlebruck fällt es den Önsbacher Kegeln traditionell schwer. Dies war leider auch dieses Mal der Fall. Nachdem es für David Ahrens gegen den besten Gegner mit 530 Kegeln und für Mario Winter mit 523 Kegel in der Startpaarung nicht zu einem Mannschaftspunkt reichte, konnte die Mittelpaarung wieder ausgleichen. Simon Sester holte mit der Bestleistung der Önsbacher von 550 Kegel ebenso einen Mannschaftspunkt wie Gerd Liebmann mit 517 Kegel. Beide hatten 3:1 Satzpunkte. Dennoch lag man mit 67 Kegel hinten. Die Schlusspaarung mit Stefan König (517 Kegel) und Wolfgang Schemel (475 Kegel) konnte das Blatt nicht mehr wenden. Beide gaben ihre Mannschaftspunkte ab und so ging das Spiel mit 2:6 Punkten verloren.

Hözlebruck – M1