Neuer Clubmeister Cédric Schmitt

Am vergangenen Sonntag trugen wir kurz vor Saisonstart unsere clubinternen Vereinsmeisterschaften aus. Gespielt wurde in KO-Duellen sowie im Sprintmodus. Im Sprintmodus werden zwei Bahnen mit jeweils 20 Wurf (10 Wurf Vollen, 10 Wurf Abräumen) gespielt. Pro gewonnene Bahn wird ein Satzpunkt für das bessere Ergebnis vergeben. Bei jeweils einer gewonnenen Bahn entscheidet das Sudden Victory. Bei drei Würfen in die Vollen wurde dabei das Weiterkommen entschieden.

Die Auslosung fand bereits zwei Wochen zuvor statt. Insgesamt traten 27 KSClerinnen und KSCler an, um sich den Titel zu sichern. Im Finale traten mit Cédric Schmitt, David Ahrens, Lukas Schmiederer und Neuzugang Daniel Mackert vier Männer gegeneinander an. Für das beste Ergebnis pro Bahn gab es vier Punkte, das schlechteste Ergebnis dagegen gab einen Punkt. Nach knapp gewonnener ersten Bahn konnte sich Cédric auch auf der zweiten Bahn durchsetzen und beide Bahnen für sich entscheiden. Mit 184 Holz und 8 Punkten sicherte er sich somit souverän den Clubmeistertitel. Auf Platz 2 folgte Lukas mit 159 Holz (5 Punkte). Nach durchwachsener erster Bahn konnte er sich auf der zweiten Bahn holzgleich mit Cédric vier Punkte sichern. Auf den Plätzen 3 und 4 folgten Daniel Mackert (172 Holz / 4 Punkte) und David Ahrens (165 Holz / 4 Punkte).Glückwunsch an die Erstplatzierten. Das beste Tagesergebnis erzielte David Ahrens in der Qualifikation mit 223 Holz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.